Praxis Zweibrücken:
Hofenfelsstraße 93
Fon 0 63 32 / 7 36 30
info@ergotherapie-zweibruecken.de

Praxis Bexbach:
Aloys-Nesseler-Platz 3
Fon 0 68 26 / 51 07 00
info@ergotherapie-bexbach.de

Sensorische Integrationstherapie

Dr. A. Jean Ayres entwickelte den Gedanken der sensorische Integrationstherapie in um, die Zusammenhänge zwischen Verhalten und neuralen Prozessen, vor allem zwischen Verhalten und sensorischer Verarbeitung oder Integration, besser erklären zu können.

Sie hatte es sich zum Ziel gemacht, eine ie zur Beschreibung und besseren Vorhersagbarkeit der speziellen Zusammenhänge zwischen neuralen Prozessen, sensomotorischem Verhalten und frühem kognitivem Lernen zu entwickeln.
Sie wollte bestimmte Auffäligkeiten bei Kindern mit sensomotorischen Defiziten oder Lernschwierigkeiten besser erklären.und spezielle Behandlungstechniken entwickeln können.

Grundprinzip der SI-Therapie

Ziel: Erhöhung der neuralen Wahrnehmungsverarbeitung
Wissenschaftliche Grundlagen: Plastizität des Nervensystems und die Wirkung von Hemmung und Anregung der Sinne aufeinander
Ausgangsbasis: Äußere Ereignisse wie Auffälligkeiten im Kindergarten, Schulschwierigkeiten, etc.
Behandlung: Ganzheitlich an die Bedürfnisse des Kindes orientiert, nicht störungsorientiert
Grundlagen: Die Integrationsfunktion kann nur das Kind selber leisten. Die Reize müssen eingeordnet werden. Der Therapeutische Rahmen muss so gestellt werden, dass die Reize integriert werden können. Das Kind wird dort abgeholt wo es steht.
Wirkung: Das Kind setzt sich aktiv mit den therapeutischen Angeboten auseinander.
Die Handlungen werden verinnerlicht, es entwickelt eigenständig neue Handlungskompetenzen. Daraus entwickeln sich Vorstellungen, Handlungsplanungen, die immer differenzierter werden.
Erfolg: Verbesserte Kompetenzen, dadurch vermehrtes Selbstvertrauen, das Kind traut sich vermehrt an andere Unbekannte Dinge ran.

Die sensorische Integrationstherapie soll die Alltagskompetenzen des Kindes verbessern.

zurück nach oben ↑

Aktuelles

31.01.17
Stellenangebote für Ergotherapeuten
Hier mehr erfahren.

Veranstaltungen

Momentan keine Veranstaltungen geplant